Unser Angebot

Workshops & Vorträge

Wir bieten Bildungsformate zu den Themen:

  • Rassismuskritik
  • Neonazismus und extreme Rechte
  • Männlichkeitskritik
  • Körper- und Sexpositivität
  • Vulva*-Selbsterkundung
  • Vulvarische Ejakulation
  • Flirten und Konsens
  • Kollektive Selbstverständigung und Emotionsarbeit

Je nach Thema arbeiten wir mit diskursiven, autobiographischen, kunstpädagogischen und/oder körperbasierten Methoden.

Gerne erstellen wir auf Anfrage auch individuelle Angebote!


Prozessbegleitung

Wir bieten Beratungsgespräche, Supervisionen, externe Moderation und Mediationsverfahren mit einem dekolonialen bzw. geschlechterreflektierten Fokus an.